Ihr Profi für Abflussreinigung in Rösrath

Jeden Tag spült jeder Bundesbürger gut 120 Liter Abwasser in die Kanalisation. Dabei werden die an der Toilette, der Spüle, Badewanne oder Dusche angeschlossenen Abflussrohre am meisten beansprucht. Die Ursache für ein verstopftes Abflussrohr können vielfältig sein: Essensreste, Fettablagerungen, Hygieneartikel, Haare, Sand und kleinere Steinchen – oder eine Mischung aus allem zusammen. Ist der Abfluss verstopft, hilft nur eine professionelle Abflussreinigung. Wir reinigen verstopfte WCs ebenso, wie Waschbecken und andere verstopfte Abflüsse. Dafür haben wir moderne Fahrzeuge, Technik und Geräte: Jedes unserer Fahrzeuge ist beispielsweise mit einer Kameraausstattung versehen mit der wir nach der Ursache für den verstopften Abfluss in den Rohren oder dem Kanal suchen können. Somit garantieren wir ein sauberes Ergebnis in Rösrath. Weil Abflüsse und Rohre auch dann verstopfen, wenn eigentlich Feierabend wäre, bieten wir einen 24-Stunden-Notdienst an: Wir kommen, wenn Ihr Abfluss verstopft ist.

Fahrzeug für Abflussreinigung

Abflussreinigung

Durch die Rohrleitungen fließt das Abwasser bis in die Kanalisation. Damit sich nichts staut und der Abfluss reibungslos funktioniert, müssen sämtliche Rohre dicht sein. Ist das Rohr verstopft, droht schnell ein Wasserschaden. Deswegen gehörten weder Hygieneartikel noch Küchenabfälle in die Toilette. Doch eine Verstopfung kann auch durch Ablagerungen von Kalk und Urinstein, Haare, Fasern von Textilien, kleinen Steinchen und Sand verursacht werden. Damit die Rohrreinigung sachgemäß durchgeführt werden kann, muss zunächst die Verstopfung lokalisiert werden. Liegen die Rohre in der Wand, müssen sie fachgerecht gereinigt werden, damit kein Schaden entsteht.


Dichtigkeitsprüfungen

Viele Abwasserleitungen sind nicht wirklich dicht. Eine Dichtigkeitsprüfung identifiziert sämtliche undichten Stellen in den Rohrleitungen und im Kanal, so dass mögliche Schäden früh entdeckt werden können. Wachsen Baumwurzeln ein, wird der Druck zu groß oder führen Bauarbeiten in der Nähe zu Erschütterungen der Kanäle, können diese Risse bekommen. Liegen die Kanäle schon einige Zeit im Erdreich, ist diese Gefahr größer als bei neuen Kanälen. In einigen Gebieten von Nordrhein-Westfalen sind beispielsweise bergbauliche Aktivitäten eine Ursache für undichte Kanäle. Dichtigkeitsprüfungen können wahlweise mit Wasser oder Luft durchgeführt werden. Hausbesitzer sind übrigens in der Pflicht, wenn es um die Dichtigkeit von Kanälen und den Schutz des Oberflächen- und Grundwassers vor Verunreinigungen geht.

Reinigungsdüse Detailaufnahme

Hochdruck-Spülarbeiten

Mit Wasserhochdruck werden die Kanäle und Abwasserleitungen von sämtlichen Ablagerungen gereinigt. Selbst harte Verkrustungen werden auf diese Weise zuverlässig gelöst. Da bei den Hochdruck-Spülarbeiten keine Chemikalien eingesetzt werden, ist das Verfahren besonders umweltschonend. Die Hochdruck-Spülarbeiten werden mit normalem Leitungswasser durchgeführt, das sich in unserem Tankwagen befindet. Mit der Hochdruckspülung werden sämtliche Rohre von ihren Ablagerungen befreit, so dass sich Pilze und Bakterien darin nicht vermehren können.


Kanal-TV Untersuchungen

Alle unsere Fahrzeuge sind mit hochleistungsfähigen Kameras ausgestattet, die wir flexibel in den Kanälen und Rohren einsetzen können. Je nach Durchmesser des Kanals werden die einzelnen Kameras ausgewählt. Der in alle Richtungen dreh- und schwenkbare Kamerakopf ermöglicht Rundum-Aufnahmen der Rohre, so dass sämtliche Risse, Versätze, Ablagerungen, Verzweigungen, Wurzeleinwüchse und Undichtigkeiten exakt geortet werden können. Mit Hilfe einer speziellen Software werden die Aufnahmen dokumentiert und ausgewertet.

Kanaldeckel Reinigung

Kanalreinigung

Damit das Abwasser problemlos fließen kann, müssen sämtliche Kanäle dicht und sauber sein. Ist der Kanal verstopft, droht nicht nur Rückstau, sondern Überflutung in den Kellern, feuchte Fundamente bis hin zu Schäden an der Einrichtung. Wurzeln, Sand, Küchenabfälle und Hygieneprodukte sind nur einige der möglichen Ursachen für eine Verstopfung der Kanäle. Ebenso kann es durch die Ablagerungen in den Kanälen zur Bildung von Schwefelwasserstoff und anderen Gasten kommen, die korrodierend wirken und die Gesundheit gefährden können. Eine rechtzeitig durchgeführte professionelle Kanalreinigung kann zudem einer Kanalsanierung vorbeugen.


Kanalsanierung

Vor wenigen Jahren hieß eine Kanalsanierung, diese auszugraben, um sie zu erneuern. Moderne Kanalsanierung kann oft ohne aufwändigen Austausch von Rohren auskommen. Wir führen jede gängige Form der Kanalsanierung bei allen Rohrdurchmessern durch. Je nachdem, ob die Leitung komplett oder nur partiell erneuert werden muss, sorgen wir dafür, dass das Rohrsystem bald wieder benutzbar ist und die Belastung der Anwohner so gering wie möglich ist. Als erstes prüfen wir das Abwassersystem, stellen die Ursache und das Ausmaß des Schadens fest und ergreifen die entsprechend geeigneten Maßnahmen zur Sanierung.


Saugarbeiten (Bohrschlämme, Betonit, etc) sowie Entsorgung von Gruben und Fettabscheidern

Ob Kleinkläranlagen oder Hausklärgruben, Schlammfängen, Sickergruben, Zisternen, Sandfängen, Hebeanlagen oder Fettabscheider: Wird in Gruben etwas gesammelt, muss der Inhalt gelegentlich abgesaugt und fachmännisch entsorgt werden. Wir entleeren und reinigen sämtliche angeführten Gruben und reinigen die dazugehörigen Leitungen mit unseren modernen Geräten. Für uns ist selbstverständlich, dass der Grubeninhalt anschließend der fachgerechten Entsorgung zugeführt wird.

Sprayliner Logo auf Fahrzeug

Spray-Lining

Mit diesem innovativen Verfahren können wir die Abwasserleitungen im Haus sanieren, ohne dafür die Wand oder den Boden aufzubrechen. Ein hochwertiges Epoxidharz wird innen auf die Rohre aufgebracht, so dass diese wieder völlig dicht sind. Da sich die meisten Abwasserleitungen entweder im Boden oder in den Wänden unter Putz befinden, hält sich der Aufwand für die Sanierung in Grenzen. Selbst die Abzweigungen werden perfekt mit dem Epoxidharz verkleidet, so dass die Leitungen wieder sauber und dicht sind.


Rösrath – nicht weit von Köln entfernt

Südöstlich von Köln an der Stadtgrenze gelegen, erhielt Rösrath mit seinen inzwischen 28.000 Einwohnern erst 2001 den Status einer Stadt. Seit der Mitte des 19. Jahrhunderts wurde Bergbau in Rösrath betrieben – die Nachwirkungen können bis heute zu Undichtigkeiten bei Abwasserleitungen führen.