Für Unternehmen, Kommunen und Verbände

Rohrreinigung, Spülarbeiten, Kanalsanierung und mehr

AKE Abfluss-Kanal-Eildienst Böhmer GmbH ist Ihr professioneller Partner für alle Fragen rund um verstopfte Abflüsse sowie verunreinigte oder undichte Rohre und Kanäle: in ganz NRW, Rheinland-Pfalz und in Teilen von Belgien und der Niederlande. Dank eines umfangreichen Fahrzeug- und Maschinenparks sind wir im Notfall schnell zur Stelle, und bei geplanten Einsätzen rücken wir mit modernem Equipment und erfahrenen Teams an. Wir kennen die Herausforderungen der gewerblichen Abwasserentsorgung und sind mit den Vorschriften bestens vertraut. Mit unseren großen Saug- und Spülfahrzeugen (26 Tonnen) können wir in bis zu 10 Meter Tiefe und bis zu DN1200 spülen und absaugen – nicht nur bei Abwasser, sondern auch bei Frischwasserbecken, bei Fettabscheidern und bei der Verwertung von Bohrschlämmen nach Horizontalbohrungen. Als Mitglied im Verband der Rohr- und Kanal-Technik-Unternehmen e.V. stehen wir für erstklassige Ausführungsqualität, dazu lassen wir uns durch den Güteschutz-Kanalbau laufend fremdüberwachen. Unsere Zertifizierungen finden Sie hier zum Download.

Mehr über die Rohrreinigung

Alle 5 Jahre Pflicht

Dichtheitsprüfung für gewerbliche Abwasserentsorgung

 Abwasserleitungen, über die gewerbliches oder industrielles Abwasser eingeleitet werden, müssen in NRW alle 5 Jahre auf Dichtheit geprüft werden. Die Erstprüfung muss spätestens bis zum 31. Dezember 2020 erfolgt sein. Sichern Sie sich rechtzeitig einen Termin – wie immer im Leben sind Termine „auf den letzten Drücker“ schwer zu bekommen, und seriöse Unternehmen haben dann ihre Auftragsbücher bereits voll. Unsere vom Land NRW anerkannten Sachkundigen untersuchen bei der Dichtheitsprüfung Ihre Rohre und Kanäle mit Kanal-TV bzw. Druck, um Lecks zu finden (oder Entwarnung zu geben). Die Prüfergebnisse der Dichtheitsprüfung werden von uns nachvollziehbar dokumentiert. Sollte eine Kanalsanierung nötig sein, empfehlen wir Ihnen kostengünstige Maßnahmen. Eine Überlegung wert ist es auch immer, kleine Schäden zügig zu beheben, denn wenn daraus im Laufe der nächsten Jahre einmal ein großer Schaden geworden ist, ist der Sanierungsaufwand meist überproportional höher.

Mehr über die Dichtheitsprüfung