Schnell wieder sauberes Feuerlöschwasser

Sauberes Feuerlöschwasser bei AKE Böhmer GmbH
Ein Becken für Feuerlöschwasser muss immer für Notfälle gefüllt sein. Was tun, wenn es verschlammt ist, und dadurch die Pumpen nicht mehr einwandfrei arbeiten könnten? Dann müssen unsere Profis ran!

Blütenstaub, Blätter, Sand und Staub: Jedes Wasserbecken ohne Abdeckung verschlammt mit der Zeit. Besonders schwer hat es ein solches Becken auf dem Hof eines Recyclingbetriebs, und gerade dort es besonders wichtig: Viele leicht brennbare Stoffe sind im Brandfall eine Gefahr, und ein volles Becken für das Feuerlöschwasser ist eine dringende Notwendigkeit.

Ein verschlammtes Becken hingegen kann zur Katastrophe führen: Wenn bei einem Feuerwehreinsatz der Schlamm die installierten Wasserpumpen zusetzt, kann der Brand nicht mehr gelöscht werden. Die Behörden und die Feuerwehr sind da zurecht streng. Unser Auftrag: Wir sollten das Feuerlöschbecken unseres Kunden aus der Recyclingbranche von Schlamm befreien und reinigen. Das gelang uns besonders schnell, da wir nicht mit einem, sondern gleich mit zwei leistungsstarken Saug- und Spülwagen und unseren Fachleuten angerückt sind.

Schnelligkeit ist natürlich extrem wichtig, denn solange das Löschbecken leer war, stand es ja für einen möglichen Notfall nicht zur Verfügung. Dank unseres Equipments und unserer Erfahrung konnte so das Löschbecken zügig gewartet und wieder mit frischem Löschwasser gefüllt werden.